Das Chronist-Wiki hat 1.233 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 67 Artikel)

 

BIONICLE 6: Das Nest

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung.jpg Dieser Artikel handelt von dem 2002 im LEGO-Magazin erschienenen Comic. Vielleicht interessierst du dich aber für den gleichnamigen McDonald's-Promo-Comic.
Solange unsere Leute bedroht werden, können wir uns den Luxus nicht leisten, nur Krieger zu sein.
Toa Mata Tahu
Das Nest
BIONICLE 6.jpg
Comic
Deutscher Titel:
Das Nest
Englischer Titel:
Into the Nest
Subserie:
Die Bohrok-Saga
Autor:
Greg Farshtey
Zeichner:
Carlos D'Anda
Veröffentlichung:
Mai 2002
Chronist-Ausgabe:
Nicht erschienen

BIONICLE 6: Das Nest war der sechste Comic der BIONICLE-Serie und der dritte der Unterserie „Die Bohrok-Saga“.

Handlung

Während Onua nach Lewa sucht, zeigt Kopaka Tahu den Tunneleingang in die Bohrok-Nester. Obwohl es Tahus erster Impuls ist sofort in das Nest hinabzusteigen, überzeugt Kopaka ihn, es nicht zu tun, ohne nicht zuvor alle Krana gesammelt zu haben. Danach erzählt Kopaka Tahu von dem Zustand der anderen Toa.

Anderenorts findet Onua Lewa, der von der Krana, die er trägt, gezwungen wird, seinen Freund anzugreifen. Onua gelingt es, Lewa davon zu überzeugen, den Krana abzusetzen und gibt dem Toa der Luft seine Goldene Kanohi zurück, die er bei einer Gruppe Lehvak Va gefunden hatte. Die Onu-Matoraner, die mit Onua gekommen waren, benutzen ihre Boxor, um den Lehvak-Schwarm zu bekämpfen, der die Toa angreift. Lewa erzählt daraufhin, dass er durch das Tragen des Krana mehr über den Schwarm gelernt hatte und sie eine große Gefahr für Mata Nui darstellen.

Währenddessen werden Gali und Pohatu von mehreren Tahnok verfolgt. Pohatu erschafft eine Steinwand um die beiden Toa, während Gali eine Flut auf die Tahnok zuschickt.

Nachdem die Toa bemerken, dass sie alle Krana gesammelt haben, die sie brauchen, versammeln sie sich erneut und beschließen in das Nest zu steigen. Lewa erkennt schließlich, dass Teridax die Bohrok auf die Insel losgelassen hat. Auf ihrem Weg in das Nest befiehlt Tahu Onua, auf Lewa aufzupassen, da er ihm nach seiner Zeit als Teil des Schwarms nicht mehr vertraut. Währenddessen bemerkt Pohatu, dass der Tunnel viel zu eben war, um von Matoranern oder Bohrok geschaffen worden zu sein. Gleichzeitig macht sich Lewa Sorgen darüber, ob er immer noch auf irgendeine Weise von den Krana kontrolliert wird. Kopaka versichert ihm, dass er nicht zulassen wird, dass Lewa die anderen aufhält, falls er versuchen sollte, die Mission zu sabotieren.

Tahu, der den anderen vorangegangen war, erkundet eine Öffnung, wird jedoch in dem Bohrok-Nest gefangen, während noch mehr Bohrok erwachen. Währenddessen hat Lewa eine Vision von den Exo-Toa. Den fünf Toa ist es nicht möglich, weiter in das Nest zu gehen, da der Weg von einer undurchdringbaren Wand blockiert wird. Pohatu und Onua versuchen die Wand einzureißen, doch plötzlich kommt von der anderen Seite Lava auf die Toa zu und sperrt sie ein.

Charaktere

Siehe auch

Externe Links