Das Chronist-Wiki hat 1.233 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 67 Artikel)

 

Avohkii

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Es war eine Maske. Eine Maske wie die, die Jaller und jeder andere Matoraner trug - aber anders. Diese Maske glühte im Licht von tausend Sonnen.
— Erzähler, Mask of Light
Generation 1
Avohkii
Avohkii.jpg
Objekt
Objekttyp:
Kanohi
Kraft/Funktion:
Licht, Verständnis
Besitzer/Benutzer:
Takanuva

Die Kanohi Avohkii war die Maske des Lichts.

Geschichte

Die Kanohi Avohkii

Die Kanohi Avohkii wurde vor sehr langer Zeit auf Artakha geschmiedet, um als Sicherheit gegen eine eventuelle Rebellion der Bruderschaft der Makuta zu dienen. Vor ca. 2.500 Jahren wurde sie von Kojol mit einer Armee der Bruderschaft der Makuta entwendet. Die Maske wurde dann von dem Wesen bewacht, das später der Dunkle Jäger Sucher wurde. 1.200 Jahre später, als die Toa Hagah erfuhren, dass die Bruderschaft der Makuta böse geworden war, stahlen sie die Avohkii von Destral, dem Hauptquartier der Bruderschaft. Nach ihrer Verwandlung in Rahaga nahmen sie die Maske mit sich, während sie nach dem legendären Rahi Keetongu suchten. Schließlich erreichten die Rahaga die Insel Metru Nui und versteckten die Kanohi Avohkii in den Archiven, wo sie sie mit den Fragmenten des Makoki-Steins einsperrten.

Das Steintotem der Avohkii

Die Rahaga schickten die Toa Hordika auf die Mission die Maske zu finden. Diese machten sich dann auf den Weg die Fragmente des Makoki-Steins zu finden, um das Schloss zu öffnen. Danach waren sie in der Lage das Versteck der Avohkii zu öffnen. Onewa benutzte dann seine Elementarkräfte über den Stein, um die Avohkii in einem Steinbrocken einzusperren. Dadurch konnten die Toa die Maske aus den Archiven transportieren, ohne von den Visorak entdeckt zu werden. Nachdem die Toa Hordika wieder geheilt wurden, nahmen sie die Maske mit nach Mata Nui und versteckten sie in Ta-Wahi.

Turaga Nokama übersetzt die Inschrift auf der Maske.

1.000 Jahre später wurde die Kanohi Avohkii von Takua aus ihrem Steinbrocken befreit, der sie aus Versehen in die Lava warf. Später wurde die Kanohi Avohkii aus Versehen von den Turaga entdeckt. Nokama übersetzte den Text, der auf der Maske stand und erzählte den Toa und Matoranern, dass es sich bei der Maske um die Große Maske des Lichts handelte. Desweiteren erzählte sie, dass ein siebter Toa kommen würde, um Teridax zu besiegen. Takua und Jaller wurden auf die Mission geschickt diesen siebten Toa zu suchen. Dazu mussten sie über die ganze Insel reisen und wurden immer wieder von Rahkshi angegriffen. Schließlich erreichten sie Kini-Nui, wo Jaller von einem Turahk getötet wurde. Daraufhin setzte Takua die Maske auf und verwandelte sich in Takanuva.

Dann ging Takanuva nach Mangaia und konfrontierte dort Teridax. Zusammen fielen sie in ein Becken mit Energiegeladener Protodermis und verschmolzen zu Takutanuva. Die Masken der beiden, Avohkii und Kraahkan, verschmolzen zur Maske des Lichts und des Schattens. Nachdem sich die Fusion wieder teilte, teilten sich auch die Masken wieder in ihre ursprünglichen Formen auf.

Etwas später, als Takanuva die Toa Nuva suchte, trat er unbeabsichtgt auf einen Schattenegel, wodurch er ihm ein Teil seines Lichts ausgesaugt wurde. Die Avohkii passte sich ihm an, ihre Kräfte veränderten sich aber nicht. Als er dann von einem Klakk geheilt wurde, wurde die Maske wieder golden und nachdem er Karda Nui verlassen hatte, nahm sie wieder ihre wahre Form und Farbe an.

Als Takanuva nach Bara Magna kam, veränderte er das Licht, das seine Rüstung reflektierte, sodass er wie ein Toa des Eises wirkte. Er färbte seine Avohkii auch silber.

Alternative Avohkii

Das Königreich

In der alternativen Dimension des Königreichs gelang es Matoro nicht den Großen Geist zu retten und so wurden die Bewohner des Universums an die Oberfläche der Insel Mata Nui evakuiert. Takanuva erschuf später sechs neue Toa und gab seine Toa-Kraft auf, dadurch verwandelte er sich in einen Turaga und seine Kanohi Avohkii in eine Edle Kanohi.

Fähigkeiten und Kräfte

Die Avohkii in Benutzung

Groß: Die Große Kanohi Avohkii gab dem Benutzer die Kraft über das Element Licht. Zusätzlich konnte sie ein Minimum an Verständnis in die Geister von anderen Pflanzen und somit Frieden und Vertrauen verbreiten. Sie konnte ebenfalls moralisches Licht in den Geistern anderer Wesen spüren. Obwohl die Avohkii Elementarkräfte besaß, verstärkte sie nicht die Elementarkräfte, die der Benutzer eventuell zuvor schon besaß.

Edel: Eine Edle Avohkii wirkte nicht so stark und so lange wie eine Große Avohkii.

Bekannte Träger

Große Avohkii

Edle Avohkii

Formen

Bild Beschreibung
Avohkii.jpg Die Große Kanohi Avohkii
BH Avohkii aktiviert.jpg Die Große Avohkii in aktivem Zustand
Schwarze Avohkii.jpg Die Große Avohkii nach dem Schattenegel-Angriff
Comic goldene Avohkii.jpg Die Große Avohkii wieder in Gold
Set Avohkii.jpg Die silberne Avohkii auf Bara Magna

Reale Welt

  • Die Avohkii wurde 2003 erstmals in dem Set 8596 Takanuva & Ussanui verkauft. In diesem Set waren zwei Avohkii enthalten: eine Avohkii in altgold und eine transparente Avohkii, die im Licht golden glitzerte. Diese transparente Avohkii sollte die Maske des Lichts in Benutzung symbolisieren. Zwei silberne Avohkii wurden im selben Jahr in dem Set 8593 Makuta verkauft. In diesem Set wurde die Avohkii jedoch als Hände verwendet. Im gleichen Jahr wurde eine platin-Avohkii in einem Wettbewerb verlost, es war die einzige platin-Avohkii.
  • Eine metallisch graue Avohkii wurde im Jahr 2008 in dem Set 8699 Takanuva verkauft. Die Farbe der Maske sollte die Änderungen von Takanuvas Charakter Symbolisieren.
  • Im Jahr 2010 wurde eine silberne Avohkii in dem Set 7135 Takanuva verkauft.

Trivia

Die Inschrift in Die Maske des Lichts
  • In dem Film BIONICLE: Die Maske des Lichts sieht man kurz die Inschrift auf der Rückseite der Avohkii, welche im matoranischem Alphabet verfasst ist. In das lateinische Alphabet übertragen bedeutet sie: TECHNIC ORGANIC APPS ONE DESTINY
  • Auf einer Werbeseite zu BIONICLE: The Game wurde die Kanohi Avohkii fälschlich als Kanohi Korusca bezeichnet.[1] Dieser Fehler wurde jedoch wenig später behoben.[2] Ob die Maske ursprünglich diesen Namen tragen sollte, oder ob es einen anderen Grund für diesen Fehler gab, ist unbekannt.

Einzelnachweise

  1. BZPower: EA Games Mystery, 6. Oktober 2003
  2. BZPower: EA Games Error, 7. Oktober 2003

Siehe auch